Fortbildung: Kreativer Tanz in der EMP mit 4-8jährigen Kindern - AUSGEBUCHT!!!

Von spielerischen Aufwärmübungen bis zu eigenständigem Gestalten
Fortbildung-Nr.:
17-19
1-tägige Fortbildung:
03.03.2018 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Diese Fortbildung legt eine Grundlage für den Einsatz des Kreativen Tanzes in der EMP. Sie lernen, wie Sie sich selbst und Ihre Schüler mit den Elementen des Tanzes, d.h. mit Körper, Zeit, Raum und Energie, vertraut machen können. Dabei wird die körperliche Koordination der Kinder gestärkt, ihre schöpferische Ausdruckskraft gefördert und ein elementares, kreatives Tanzvokabular entwickelt. Tanz ist Bewegung, die über ihre bloße Funktion hinausgeht und zu Kommunikation wird. Kreativ-künstlerischer Tanz nimmt Körper, Geist und Seele in Anspruch und bietet Kindern auf diese Weise viele Möglichkeiten, über sich selbst hinaus zu wachsen. Kinder meistern Bewegungs- und Tanzfähigkeiten spielerisch; sie erforschen, lernen und vertiefen ihr Verständnis von Bewegungs- und Tanzkonzepten und werden fähig, ihre Ideen, ihre Gefühle und ihre imaginären Welten durch ihren Körper auszudrücken. Musik ist aufs Engste mit Tanz verbunden. Kreativer Tanz bietet einen breiten Zugang zur Musik. Kinder reagieren ganz unvoreingenommen auf Rhythmen und auf den kraftvollen atmosphärischen Einfluss von Musik.

Inhalte:
• Definition und Konzepte des Kreativen Tanzes
• Impulse für kreative Gestaltungsprozesse
• „Roter Faden“ in der Strukturierung von Unterrichtseinheiten
• Methodisch-didaktische Fragestellungen und Reflexionen

Dozentin:
Christa Coogan, München

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

ACHTUNG, die Fortbildung ist ausgebucht!
Für eine Aufnahme in die Warteliste, kontaktieren Sie bitte
unsere Referentin Brigitte Riskowski unter brigitte.riskowski@musikschulen-bayern.de

 

 

Anmeldeschluss: 09.02.2018
17-19_Ausschreibung Download