Fortbildung: Fiedel Max im Ensemble - AUSGEBUCHT!!!!

frühkindlicher Instrumental- und Ensembleunterricht für hohe und tiefe Streicher
Fortbildung-Nr.:
18-17
1-tägige Fortbildung:
16.03.2019 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Spieltechnik und musikalische Gestaltung verschmelzen beim Musizieren miteinander. Wo könnten junge Menschen das besser erleben und erfahren als beim gemeinsamen Musizieren? Dieses Seminar stellt ein  Unterrichtskonzept vor, das eine kontinuierliche Entwicklung der Spieltechnik im Dienste des musikalischen Ausdrucks fördert, sowohl im Einzelunterricht als auch beim gemeinsamen Lernen in Ensembles mit hohen und tiefen Streichern. Die Ensemble-Stücke greifen gezielt bestimmte pädagogische Themen auf. Verschiedene Stricharten Flageolett-Töne, Lagenspiel, Glissandi, Tremoli sowie experimentelle Spieltechniken kommen zum Einsatz, fordern die jungen Musiker heraus und laden zu vielfältiger musikalischer Gestaltung ein.

Inhalte:
• Grundlagen der Spieltechnik
• Aktiver Zugang zur Musik-Theorie
• Gemeinsames Entwickeln der musikalischen Gestaltungsfähigkeit durch ansprechende, fantasievolle und herausfordernde Ensemble-Literatur

Dozentin:
Andrea Holzer-Rhomberg, Rankweil (A)

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

ACHTUNG, die Fortbildung ist ausgebucht!
Für eine Aufnahme in die Warteliste, kontaktieren Sie bitte die zuständige Referentin Brigitte Riskowski unter brigitte.riskowski@musikschulen-bayern.de

Anmeldeschluss: 22.02.2019