Fortbildung: Fühlen - Hören - Grooven - abgesagt

Bodypercussion, Rhythmustraining, Sprach- und Bewegungsspiele im Kinder- und Jugendchor
Fortbildung-Nr.:
18-14
1-tägige Fortbildung:
23.02.2019 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Fühlen - Hören - Grooven ist das Motto des Workshops. Erster Schritt ist eine gemeinsame Einstimmung. Anhand von Körperübungen werden rhythmische, harmonische und melodische Zusammenhänge erklärt. Begriffe wie: Sinngebung, Transparenz, Gewichtung, Bewegungsenergie, etc., werden spielerisch eingeführt, eine Öffnung der Wahrnehmung wird spürend erfahren. Darauf aufbauend werden die Ergebnisse exemplarisch an ausgewählten Arrangements geübt. Wahrnehmungshinweise erlauben vertieftes Auffassen. Erlebtes Fühlen und Wissen wird in die persönliche Spielpraxis übernommen. Mitglieder des Jugendchores der Musikschule Landsberg unter der Leitung von Cornelia Utz werden am Nachmittag anhand 3-4 bekannter Arrangements an unterschiedliche Stilistik herangeführt. Impulse aus dem Chor sind ausgesprochen erwünscht. Weitere Themen des Kurses sind intensive Basisarbeit, das Wahrnehmen von Unterschieden, Entwickeln von Trennschärfe, spezifisches Jazzvokabular, stilgerechte Artikulation.

Inhalte:
• Hören, Fühlen, Wahrnehmung und Trennschärfe, Begrifflichkeiten, die voneinander nicht zu trennen sind.
• Gekoppelt an körperlich erlebbare Spannung und Entspannung entsteht Puls, Timing, Artikulation, Groove auf natürliche Weise.

Dozenten:
Harald Rüschenbaum, München

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer


Anmeldeschluss: 01.02.2019
Ausschreibung 18-14 Download