Fortbildung: Bläserklasse 30+ abgesagt

Konzeption, Organisation und Leitung einer Bläserklasse für Erwachsene
Fortbildung-Nr.:
19-17
1-tägige Fortbildung:
08.02.2020 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

„Ich würde so gerne auch noch mal ein Instrument in meinem Leben lernen, so wie meine Kinder heutzutage…“ - Diesen Satz habe ich von vielen Eltern und anderen Erwachsenen in den letzten zehn Jahren immer wieder gehört. Seit nun 20 Jahren begleite ich Klassenmusizieren für Kinder - das müsste doch für Erwachsene auch gehen, so meine Idee? Mit diesem Gedanken, langjähriger Erfahrung in der Jugendorchestertätigkeit und einem sehr positiven Bauchgefühl habe ich vor einigen Jahren mit den Bläserklassen für Erwachsene gestartet und das Ergebnis ist überwältigend. Wer sich als Erwachsener inmitten seines Lebens mit all den Herausforderungen (Familie, Beruf, Freizeitgestaltung) aufmacht, um in einer Gruppe ein Instrument zu lernen, dafür Zeit, Geld und Energie zu verwenden, der ist sich auf jeden Fall völlig im Klaren, dass er wohin will, dass er/sie motiviert ist. Diesen Weg als Coach zu begleiten, macht enorm Spaß, wobei die Herausforderungen bei Erwachsenen durchaus anders gelagert sind als bei Jugendlichen. In dem Workshop möchte ich anhand von praktischen Beispielen, vielen schönen, amüsanten auch bewegenden Anekdoten einen Einblick in diese Arbeit, sowie Handwerkszeug für einen 2-Jahres-Plan vermitteln.

Inhalte:
• Erwachsenenmusizieren
• Motivation
• Erwartungshorizonte definieren
• Ziel/Feedbackstrukturen
• Erfolg-ist-planbar

Dozent:
Johann B. Schmuck, Grassau

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer


Die Fortbildung musste mangels Teilnehmern leider angesagt werden. :-(

Anmeldeschluss: 17.01.2020