Fortbildung: ALUMNI-Treffen - Netzwerk EMP-Zertifizierungskurse in Bayern - ABGESAGT!!!

Arbeit mit Boomwhackers
Fortbildung-Nr.:
19-24
1-tägige Fortbildung:
14.03.2020 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Für die Absolventen der ersten beiden Staffeln des VBSM-Zertifikationskurses EMP bietet der VBSM jährlich die Möglichkeit des Wiedersehens, des Kennenlernens der Kolleg*innen und des Austauschs sowie eines inhaltlichen Updates. Die beiden Lehrgangsleiterinnen Daniela Hasenhündl und Doris Hamann stehen zum Dialog über die eigenen Unterrichtserfahrungen bereit und bieten Praxis-Spots ans Anregung für die tägliche Arbeit im Bereich der EMP. Darüber hinaus haben wir zur Bereicherung des eigenen Unterrichts heuer einen Experten im Umgang mit den Boomwhackers eingeladen.

Inhalte:
Schon ab dem Kindergartenalter sind Boomwhacker sehr gut einsetzbar. Auch für Jugendliche und Erwachsene sind sie ein sehr reizvolles Instrumentarium für die kreative Arbeit in Gruppen. Sie sind vielseitig bespielbar und die Spielenden können sich mit ihnen frei im Raum bewegen. Man kann den Körper „bespielen“ aber auch den Raum. Je nach Spielweise und Untergrund ändert sich die Klangfarbe. Das Erfinden eigener Spielarten und das Entwickeln von eigenen Stücken mit Rhythmen, Melodien und Harmonien ist ein spannendes Betätigungsfeld und fördert auch das soziale Lernen in der Gruppe. Auch wenn viele Teilnehmende Boomwhacker spielen ist der Lautstärkepegel relativ gering. Daher eignen sie sich gut zur Kombination mit Gesang
und Bodypercussion.

Dozent*innen:
Michel Widmer, Hallein (A)
Daniela Hasenhündl, Ahorn-Berolzheim
Doris Hamann, Bamberg

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

Anmeldeschluss: 21.02.2020