Fortbildung: Feedback professionell geben und nehmen - ausgebucht!!! ABGESAGT!!!

Kommunikationsstrategie für eine bessere Zusammenarbeit
Fortbildung-Nr.:
19-27
1-tägige Fortbildung:
28.03.2020 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Ob innerhalb eines Teams oder abteilungsübergreifend – Zusammenarbeit ist wesentlicher Bestandteil des beruflichen Alltags. Wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, ist eine wertschätzende und lebendige Feedbackkultur. Denn Feedback fördert eine offene und direkte Kommunikation und ermöglicht, aus Fehlern zu lernen und besser zu werden. Es hilft, Erwartungshaltungen zu klären, kooperative (Arbeits-) Beziehungen aufzubauen und Ärger bzw. Konflikte zu vermeiden. Gutes Feedback bezieht sich auf hilfreiche wie auch auf störende Verhaltensweisen. Wie aber gibt man Feedback, so dass erwünschtes Verhalten gefördert und nicht erwünschtes korrigiert werden kann? Welche wichtigen Regeln gilt es für Feedback-Geber und Feedback-Empfänger zu beherzigen? In dieser Fortbildung lernen Sie wertschätzendes Feedback zu geben, Störpunkte freundlich und bestimmt anzusprechen und wichtige Entwicklungsimpulse empfängergerecht zu formulieren. In der Rolle des Feedback-Empfängers lernen Sie, wie Sie auch mit ungerechten oder unangemessen formulierten Rückmeldungen selbstsicher und konstruktiv umgehen können.

Inhalte:
• Zwischen Wahrnehmung, Wirkung, Interpretation und Bewertung unterscheiden können
• Die Ebenen von Kommunikationsprozessen kennen und wissen, wie man „stimmig“ kommuniziert
• Wertschätzend Feedback geben und Kritikpunkte angemessen und zieldienlich formulieren können
• Feedback selbstsicher und konstruktiv annehmen können

Dozentin:
Katrin Winkler, Osnabrück

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

ACHTUNG! Die Fortbildung ist ausgebucht!
Für eine Aufnahme in die Warteliste senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten
an brigitte.riskowski@musikschulen-bayern.de

 Die Fortbildung wurde aufgrund der aktuellen Entwicklungen zur Coronakrise abgesagt! Bleiben Sie gesund!

 

 

Anmeldeschluss: 06.03.2020