Fortbildung: Fachtag Hackbrett der VBSM-Fachberaterin für Hackbrett - Belisa Mang

Hackbrett bei Jugend musiziert
Fortbildung-Nr.:
FT-HKB 201
1-tägige Fortbildung:
12.10.2019 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Programm:
Das Hackbrett ist beim Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ seit 2015 bis zur Teilnahme am Bundeswettbewerb zugelassen und geht nun mit den nächsten Wettbewerben 2021 (Solo) und 2022 (Ensemble) in die dritte Runde! Die bisherigen Wettbewerbe haben nicht nur Spaß gemacht und die Schülerinnen und Schüler motiviert, sondern auch zu einem Anstieg des Spielniveaus und vermehrter positiver Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und der Musikwelt geführt. Um die Erfolgsgeschichte des Hackbretts bei „Jugend musiziert“ weiter auszubauen und die Teilnahmemöglichkeit am Bundeswettbewerb zu erhalten, möchte der „Fachtag Hackbrett“ mehr Hackbrettlehrer*innen anregen, mit ihren Schüler*innen am Wettbewerb teilzunehmen. Die beiden Referentinnen Belisa Mang und Birgit Stolzenburg geben Informationen zum Ablauf des Wettbewerbes und stellen geeignete Literatur vor. Eine Notenausstellung und ein Schlägelverkauf ergänzen das Angebot.

Inhalte:
• Informationen zum Ablauf des Wettbewerbes von der Anmeldung bis zur Programmauswahl
• Kennenlernen von Unterrichts- und Wettbewerbsliteratur für Hackbrett
- musikalische, stilistische und technische Anforderungen
• Die Hackbrettsonaten des 18. Jahrhunderts - Übersicht, Schwierigkeitsgrade, Stilistik und Interpretation in Vortrag und mit Hörbeispielen
• Gesprächskonzert - Studierende der Hochschule für Musik und Theater München spielen Hackbrettmusik für Unterricht und Wettbewerb

Dozentinnen:
Belisa Mang und Birgit Stolzenburg

Kursbeitrag:
55,00 € für VBSM-Lehrkräfte
75,00 € für Gastteilnehmer*innen

Anmeldeschluss: 27.09.2019