Fortbildung: 4. Aktionstag "Ensembles für Alte Musik"

4. Aktionstag des VBSM-Fachberaters für Alte Musik - Michael Kämmle
Fortbildung-Nr.:
AT-AlteM
1-tägige Fortbildung:
19.10.2019 10:00 - 20:00 Uhr

Details:

Programm:
Zwischen Musikschul- und Aufführungspraxis. Die Ensemblewertung „Alte Musik“ im Rahmen des Wettbewerbs Jugend musiziert 2019 hat gezeigt, dass in Bayern im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen der historischen Aufführungspraxis und der Realität des Musikschulalltags eine bunte Vielfalt von Ensembles entstanden ist, in denen sich Jugendliche höchst lebendig der Interpretation von barocker und vorbarocker Musik widmen. Der Aktionstag soll Lehrkräften, die ein solches Ensemble leiten oder am Aufbau eines Ensembles für Alte Musik interessiert sind, Gelegenheit geben, sich über ihre Arbeit auszutauschen und gemeinsam Lösungen für die dabei auftauchenden typischen Probleme (Generalbass, Besetzungsfragen, Einsatz historischer Instrumente über Blockflöte und  Cembalo hinaus) zu diskutieren. In Workshops zu diesen Themen geben darüber hinaus Spezialisten für historische Aufführungspraxis Tipps für den Umgang mit dieser in Musikschulen noch  vergleichsweise exotischen Materie.

Kursbeitrag:
20,00 €

Anmeldeschluss: 11.10.2019
Online-Anmeldung »