Fortbildung: DigiAnalog - coronabedingt per ZOOM - ausgebucht!

Methodenvielfalt durch digitale Instrumentalbetreuung
Fortbildung-Nr.:
20-06
1-tägige Fortbildung:
21.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr

Die Corona-Krise stellte zahlreiche Musikschulpädagog*innen vor große Herausforderungen. In diesem Seminar werden praxiserprobte Apps für den Unterricht an Musikschulen vorgestellt und digitale Organisations- bzw. Kommunikationsplattformen verglichen. Außerdem beschäftigen wir uns damit, wie die Institution Musikschule die Möglichkeiten der Digitalisierung zu ihrem Vorteil nutzen kann. Während der Corona-Krise wurden vielfältige Lösungen gefunden, den Einzel- und Gruppenunterricht online zu Verfügung zu stellen. Unterschiedliche Erfahrungen in der digitalen Vermittlung der einzelnen Lernfelder wurden gesammelt. Aus diesen Erfahrungen heraus wollen wir gemeinsam an Blended Learning Konzepten arbeiten, die sich anschließend in die Gestaltung der Lehre an Musikschulen integrieren lassen.

Inhalte:
• Apps
• Clouds
• Blended Learning
• Digitale Medien
• Musikschule neu denken
• Corona

Dozent:
BENEDIKT PLÖSSNIG Wien - Österreich

Achtung! Diese Veranstaltung findet per SKYPE statt am 2.11.2020 von
9:00 - 11:30 sowie 14:30 - 17 Uhr
Neuer Anmeldeschluss: 17.11.2020 - 12 Uhr

Kursbeitrag:
30€ statt 55,00 € für VBSM-Lehrkräfte
45€ statt 75,00 € für Gastteilnehmer*innen



FUeFO BILDTEXTMarke2

Anmeldeschluss: 30.10.2020
Ausschreibung Download