Fortbildung: WEBDrop5 - Online-Angebote für Gruppen und Ensembles

Kreative Ideen für motivierende Gemeinschaftserlebnisse
Fortbildung-Nr.:
WEBDrop5
1-tägige Fortbildung:
24.04.2021 09:30 - 12:00 Uhr

Details:

Reden wir nicht drumherum: vieles von dem, was wir unseren Schülerinnen und Schülern im Unterricht vermitteln wollen, ist im Distanzunterricht nicht oder nur sehr schwer möglich. Und besonders das gemeinsame Musizieren vermissen wir alle. Doch gerade diese Momente des gemeinsamen Erlebens, die Ensembleproben, das Zusammentreffen mit den „Musik-Freunden“ ist für viele Kinder Motivationsfaktor Nummer eins.
Mit diesem Workshop möchten wir Sie daher dabei unterstützen und dazu ermuntern, für Ihre Schülerinnen und Schülern auch jetzt unter „Corona-Bedingungen“ über ein Online-Format sinnvolle „Gemeinsam-Angebote“ zu gestalten. Bringen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler durch diese Zeit, verscheuchen Sie Abmelde-Überlegungen – und bereiten Sie den Boden für einen nahtlosen Übergang in den Präsenzunterricht! Ob als regelmäßiger Gruppenunterricht, als „Klassenstunde“ oder als Ensembleprobe – schaffen sie motivierende Momente!
Dieser Workshop bietet Ihnen:
• Praxiserprobte Ideen für die kreative Unterrichtsgestaltung in der Arbeit mit Gruppen, die ein aktives Miteinander fördern und damit ein gemeinsames Entdecken und Erleben ermöglichen
• Hilfreiche Vorschläge, wie Sie bereits mit den Grundfunktionen des Programms ZOOM und ohne zusätzliche Apps abwechslungsreiche Lernangebote machen können
• Anregungen, die sowohl für Projektarbeit als auch den regelmäßigen Unterricht geeignet sind

Die Dozentin verwendet das Programm ZOOM, doch die vorgestellten Ideen lassen sich zum Teil auch über andere Video-Formate realisieren. Und auch, wenn der Schwerpunkt des Workshops auf der Arbeit mit Gruppen liegt, können viele Ideen für den Einzelunterricht abgewandelt werden.

Technisches:
Die WEBDrops finden über Zoom statt. Sie benötigen ein Endgerät mit Kamera und Mikrophon. Am Besten einen Laptop oder einen Computer mit Kamera und Mikro.
Notfalls auch ein Tablet oder ein Smartphone, bei letzteren sind allerdings weniger Funktionen möglich.
Um 9:00 bietet die Dozentin eine Technikeinführung an!

Ihre Dozentin:
Sandra Engelhardt, Dipl. Instrumentalpädagogin, lehrt Flöte und Fachdidaktik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und unterrichtet an der Musikschule der Stadt Langenhagen. Als Workshop-Dozentin ist sie regelmäßig für den Verband deutscher Musikschulen tätig und arbeitet als Lehr- und Lerncoach für Musik-Ausbildungsinstitute und Privatpersonen.

Kursbeitrag:
20€ für VBSM-Lehrkräfte
30€ für Gastteilnehmer*innen

Anmeldeschluss: 20.04.2021
Online-Anmeldung »