Fortbildung: Stärken fördern, anerkennen und auszeichnen - Der Kompetenznachweis Musik der bayerischen Sing- und Musikschulen

Gemeinsam mit den Staatsministerien für Unterricht und Kultus sowie Wissenschaft und Kunst ermöglicht der VBSM den bayerischen Sing- und Musikschulen die Ausstellung eines Bildungszertifikats für ausgewählte Schüler*innen. Mit dem Kompetenznachweis Musik (KNM) geben die öffentlichen Musikschulen jungen Erwachsenen ein wichtiges Dokument über Leistungen und Stärken in die Hand, die sich während ihrer Ausbildung an der Musikschule ausgeprägt haben. Der KNM kann den Musikschüler*innen auf ihrem beruflichen Werdegang sehr nützlich sein. Nur entsprechend qualifizierte Musikschulleiter*innen oder beauftragte Lehrkräfte sind berechtigt, den KNM für Schüler*innen der bayerischen Sing- und Musikschulen zu beantragen. Die Qualitätsstandards und Verfahrenselemente zur Vergabe werden in der Qualifizierungsfortbildung umfassend und praxisorientiert vermittelt.
Fortbildung-Nr.:
21-17
1-tägige Fortbildung:
28.01.2022 10:00 - 16:00 Uhr

Inhalte:

• Ausführliche Vorstellung des dialogischen Verfahrens • Erläuterung der Qualitätskriterien • Praktische Übungen zur Erstellung eines KNM

 

Seminarziel:

Das Seminar vermittelt Ihnen das Handwerkszeug zur Vorbereitung und Erstellung eines Kompetenznachweises Musik. Mit der Einreichung einer Praxisaufgabe qualifizieren Sie sich im Nachgang als KNM-Beauftragte und können in der Folge im Log-in-Bereich der VBSM-Homepage KNMs beantragen.

 

Zielgruppe:

Die Qualifizierungsfortbildung richtet sich an Musikschulleiter*innen und/ oder beauftragte Lehrkräfte, die den KNM an ihrer Musikschule einführen wollen. Die Teilnehmer*innen erhalten ausführliches Informations- und Übungsmaterial.

 

Dozent*in:

Hermann M. Schnabel
Musikstudium in München, Hauptfach Querflöte, Pädagoge und Schulleiter der Musikschule Unterhaching e. V., Zertifizierung der Musikschule. Mitverantwortlich für die Konzeption und Einführung des KNM in Bayern sowie des modularen Systems zur Organisations- und Qualitätsentwicklung von Musikschulen für den VdM - Veröffentlichungen in „Üben&Musizieren“.

 

 

Max. Teilnehmer*innen:

10

 

Kursbeitrag:

40,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
0,00 € für Gastteilnehmer
Anmeldeschluss: 06.01.2022