Fortbildung: Unterrichtscoaching - Tipps und Tricks für einen effektiven und freudvollen Unterricht

Wertschätzendes Feedback für den eigenen Unterricht
Fortbildung-Nr.:
21-26
0-tägige Fortbildung:
Ausgebucht. wenden Sie sich bei Interesse an
brigitte.riskowski@musikschulen-bayern.de

 

Inhalte:

Sie können mit oder ohne aktivem Unterrichten teilnehmen. Bei aktiver Teilnahme unterrichten Sie für ca. 30 Minuten vor der Gruppe einen eigenen oder einen von der ausrichtenden Musikschule gestellten Schüler. Anschließend erhalten Sie Feedback zu den Stärken des eigenen Unterrichtsstils sowie Anregungen und Tipps für Verbesserungen und das Aktivieren bisher unerschlossener Potenziale. Das Feedback ist respektvoll und wertschätzend und analysiert die Wirkung effektiver Interventionen. Immer wieder erstaunlich ist die Lernwirkung beim Beobachten fachfremder Kollegen. Grund dafür ist die Allgemeingültigkeit der Prinzipien effektiven Unterrichtens. Im Zentrum steht das spielerische Trainieren des sogenannten „impliziten“ Lernsystems, des Systems, in dem komplexe Bewegungsabläufe wie z.B. das Fahrradfahren gespeichert sind.

• Die Sensibilisierung der entscheidenden Sinneskanäle (Tasten, Hören, Bewegungsgefühl)
• Die ideale Lernzone
• Das Trainieren des impliziten Lernsystems
• Der Umgang mit Sprache
• Mehr Flow im Unterricht.
• Wie funktioniert motorisches Lernen
• Was macht Unterrichten so richtig effektiv?

 

Seminarziel:

Mehr Spaß und Freude beim Unterrichten, schnelle und nachhaltige Lernerfolge erzielen.

 

Zielgruppe:

Musikschulleiter*innen, Fachbereichsleiter*innen und Musikschullehrkräfte. Nur aktiv teilnehmende Lehrkräfte benötigen ihr Instrument. Die Plätze für eine aktive Teilnahme sind begrenzt. Wenn Sie aktiv teilnehmen möchten, bitte bei der Anmeldung unter Bemerkungen: AKTIV angeben!

 

Dozent*in:

Andreas Burzik
Andreas Burzik ist Diplompsychologe und ausgebildeter Geiger. Neben seiner Vortrags-, Seminar- und Unterrichtstätigkeit arbeitet er als Psychotherapeut in eigener Praxis mit den Schwerpunkten psychologische Beratung von Musikern, Coaching, Auftrittstraining und Körperpsychotherapie. Zahlreiche Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften, Vorträge, Seminare und Workshops zu den Themen Üben im Flow, Unterrichten ohne Erschöpfung und Lampenfieber in den USA, Europa, Russland, Australien und Neuseeland. 2007-2016 Mentaltrainer der Orchesterakademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

 

 

Max. Teilnehmer*innen:

15

 

Kursbeitrag:

55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer
Anmeldeschluss: 18.02.2022