Fortbildung: ONLINE: Feedback - Turbo für Zusammenarbeit und Entwicklung - Wie Rückmeldungen Teamarbeit produktiver machen

Wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist eine wertschätzende und lebendige Feedbackkultur.
Fortbildung-Nr.:
21-29
1-tägige Fortbildung:
19.03.2022 10:00 - 12:30 Uhr

Inhalte:

Ob innerhalb eines Teams oder abteilungsübergreifend – Zusammenarbeit ist wesentlicher Bestandteil des beruflichen Alltags. Wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist eine wertschätzende und lebendige Feedbackkultur. Doch wie funktioniert ein gutes Feedback? Dass Feedback geben gar nicht so einfach ist, weiß jeder, der sich schon einmal mit einer gut gemeinten Rückmeldung Ärger oder Abwehr eingehandelt hat. Richtig vorgetragen, fördert Feedback eine offene Kommunikation und ermöglicht, aus Fehlern zu lernen. Es hilft, Erwartungen zu klären, kooperative (Arbeits-)Beziehungen aufzubauen und Ärger bzw. Konflikte zu vermeiden.

  • Grundlagen von Feedback
  • Wertschätzendes Feedback geben
  • Kritikpunkte freundlich und bestimmt ansprechen
  • Souverän mit kritischem Feedback umgehen

 

Seminarziel:

In diesem Web-Shortie erfahren Sie, wie wertschätzendes Feedback gelingt und wie man Kritik- oder Störpunkte freundlich und bestimmt ansprechen kann. Außerdem erhalten Sie nützliche Tipps für einen selbstbewussten Umgang mit unangemessenem oder kränkendem Feedback.

 

Zielgruppe:

Alle, die auf verschiedenen Ebenen Feedback geben und nehmen.

 

Dozent*in:

Katrin Winkler
Coaching und Training zu den Schwerpunkten Selbstmanagement, Stressstabilität (in Leistungs- und Bewertungssituationen), Kommunikation und Führung an Hochschulen, Verbänden und Non-Profit-Organisationen. Lehrauftrag für Auftrittscoaching an der Musikhochschule Münster. Langjährige Berufserfahrung an Musikschule, Musikhochschule, Theater. NLP-Coach, Wingwave®-Coach, Mental- und Businesscoach für systemische Kurzzeitkonzepte, Stark-im-Stress-Trainerin. Mehr unter www.katrin- winkler.org.

 

 

Max. Teilnehmer*innen:

15

 

Kursbeitrag:

25,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
35,00 € für Gastteilnehmer
Anmeldeschluss: 25.02.2022
Online-Anmeldung »