Fortbildung: Keine Angst vor Marketing - ausgebucht!

Wie sich Musikschulen erfolgreich präsentieren
Fortbildung-Nr.:
17-12
1-tägige Fortbildung:
19.01.2018 10:00 - 15:30 Uhr

Details:

Öffentliche Musikschulen können als musikalische Bildungseinrichtungen viel in die Waagschale werfen, wenn es darum geht, neue „Kunden“ zu gewinnen, Veranstaltungen zu bewerben oder auf dem „politischen Parkett“ für die musikalische Bildung zu trommeln. Aber welche Aspekte sind bei der Planung einer erfolgreichen Marketingstrategie wichtig und welche Werbe- und PR-Maßnahmen eignen sich, um Ihre Ziele und Ihre Zielgruppe zu erreichen? Was sollten Sie bei der Umsetzung beachten und wie können Sie Flyer, Plakate oder Webseiten günstig realisieren? In der Fortbildung lernen Sie die wichtigsten Grundregeln des Marketings für Musikschulen kennen und erhalten praxisnahe Tipps. Sie dürfen selbst kreativ werden und entwickeln gemeinsam mit den Referenten  individuelle Lösungen. Die geringe Teilnehmeranzahl und ein vorab versendeter Fragebogen stellen sicher, dass die Fortbildung auf Ihre speziellen Herausforderungen zugeschnitten ist und Sie mit konkreten Umsetzungsideen für Ihr zukünftiges, erfolgreiches Marketing nach Hause gehen.

Inhalte:
• Marketingplan - Ziel, Zielgruppe, Wettbewerb, Angebot und USP
• Corporate Design - Unternehmensauftritt mit Wiedererkennungswert
• Text - Inhalte und Wording von Pressemitteilung und Werbetext
• Print - Gestaltung und Produktion von Plakat, Flyer, Mailing und Anzeige
• Web - Konzeption, Webbaukasten, SEO und Social Media

Dozentinnen:
Silja Eisenweger, München
Swana Zeller, München

Kursbeitrag:
65,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
85,00 € für Gastteilnehmer

ACHTUNG, die Fortbildung ist ausgebucht!
Für eine Aufnahme in die Warteliste, kontaktieren Sie bitte unsere Referentin Brigitte Riskowski unter brigitte.riskowski@musikschulen-bayern.de

 

Anmeldeschluss: 21.12.2017
17-12_Ausschreibung Download