Fortbildung: Gib mir mal die große Pauke!

Musikalische Gruppenarbeit mit alten, pflegebedürftigen und dementiell veränderten Menschen
Fortbildung-Nr.:
17-34
1-tägige Fortbildung:
30.06.2018 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Diese Fortbildung ist als Workshop konzipiert und vermittelt einen Einblick in ein Konzept der musikalischen Gruppenarbeit mit pflegebedürftigen und dementiell veränderten Menschen im Rahmen von Institutionen der Altenhilfe. Der geragogische Auftrag in der Pflege und Betreuung ist der Erhalt von Lebensqualität und die Minderung alterstypischer Erkrankungen. Musik eröffnet dabei erstaunliche Möglichkeiten, denn Gesang und musikalisches Spiel braucht keine Vergangenheit und keine Zukunft und schafft doch immer wieder neu Verknüpfungen zu Erfahrungen und Empfindungen. Eine wohlwollende und wertschätzende Umgebung ermuntert zum spielerischen Gestalten, zur Wahrnehmung der eigenen Wirksamkeit und zum gelingenden Kontakt mit anderen Menschen. Wir singen, tanzen und musizieren an diesem Fortbildungstag mit Spielmodellen, die in der Praxis entstanden sind.

Inhalte:
• Herausstellen der besonderen didaktischen und methodischen Anforderungen in der Begegnung mit pflegebedürftigen und dementiell veränderten Menschen
• Vermittlung von Liedern, Tänzen und Improvisationsspielen
• Ausloten der Balance zwischen Anleitung und freier Gestaltung
• Verdeutlichung der musikgeragogischen Haltung in der Leitung

Dozentin:
Marlis Marchand, Münster

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

Anmeldeschluss: 08.06.2018
17-34_Ausschreibung Download
Online-Anmeldung »