Fortbildung: Jazz- und Pop-Basics für Saxophon, Querflöte und Klarinette

Phrasierung, Sound, Technik und Improvisation
Fortbildung-Nr.:
18-07
1-tägige Fortbildung:
12.01.2019 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Wie bringt man eine Swingmelodie schön locker zum Swingen und wie spielt man einen Rocksong mit dem richtigen Druck? In diesem Workshop werden die wichtigsten Basics vermittelt, die man zum Spielen von Jazz- und Popsongs braucht. Daneben behandelt Dirko Juchem auch Fragen zum typischen Jazz- und Rocksound, wie zum Beispiel das Growling auf dem Saxophon und der Klarinette, oder der „Jethro Tull“-Sound auf der Querflöte. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Einstieg in die Improvisation und das Solospiel. Hier wird mit viel Spaß gezeigt, wie man mit einigen wenigen Tönen ein schönes Solo spielen kann.

Inhalte:
Jazz- und Pop-Basics:
• Phrasierung
• Sound
• Technik und Improvisation

Dozent:
Dirko Juchem, Bruttig-Fankel

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer


Anmeldeschluss: 20.12.2018
Ausschreibung 18-07 Download
Online-Anmeldung »