Fortbildung: Organisation und Moderation von Kinderkonzerten

Worauf kommt es an, wenn junge Menschen im Publikum sitzen?
Fortbildung-Nr.:
18-35
1-tägige Fortbildung:
04.05.2019 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Seit 30 Jahren zieht Marko Simsa mit unterschiedlichsten Konzertproduktionen durch die Lande und begeistert sein junges Publikum. Er spielt in Grundschulen und bei internationalen Festivals, für kleine Kulturvereine und in berühmten Konzerthallen. Er arbeitet mit eigenen Ensembles und wird von großen Orchestern als Moderator engagiert. Dabei präsentiert er nicht nur klassische Musik, sondern auch Klezmer, Musik aus dem Orient, Kinder- und Volkslieder, lateinamerikanische Musik etc. stehen auf seinem Programm. In diesem Kurs wird Marko Simsa aufzeigen, wie es ihm gelang, damals vor 30 Jahren seinen eigenen, sehr persönlichen, immer aber humorvollen und stets unakademischen Weg zu finden, Kinder mit guter Musik richtig gut zu unterhalten – damals als das Wort „Musikvermittlung“ noch nicht in aller Munde war, als noch nicht jedes Konzerthaus und jedes Orchester eine eigene „Education-Abteilung“ geschaffen hatte und als die Musik-Unis noch keine Lehrgänge für „Musikvermittlung“ angeboten haben.

Inhalte:
• Welche Musik für welches Alter?
• Sind Kinder besonders kritisch oder einfach „nur“ offen und ehrlich?
• Das Mobiltelefon - der größte Gegner jedes gelungenen Livekonzertes

Dozent:
Marko Simsa, Wien (A)

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

Achtung! Änderung Kursort ggü. Fortbildungsbroschüre!

 

 

Anmeldeschluss: 12.04.2019
Ausschreibung 18-35 Download
Online-Anmeldung »