Fortbildung: ALUMNI-Treffen - Netzwerk der Musikgeragogen in Bayern

Drum Circle 50+ und Praxisspots
Fortbildung-Nr.:
19-22
2-tägige Fortbildung:
07.03.2020
08.03.2020

Details:

Die jährlichen ALUMNI-Treffen der Absolventen der bayerischen Musikgeragogik-Zertifikationskurse bieten, neben dem Austausch über die eigene Arbeit und der Vernetzung untereinander, Zeit für neue Impulse und Praxisspots durch den Lehrgangsleiter Michael Forster und durch ehemalige Teilnehmer. Auch in diesem Jahr bieten wir wieder einen neuen inhaltlichen Aspekt für die Arbeit als Musikgeragoge, der die tägliche Arbeit bereichern soll: Der diesjährige Praxis-Input mit der Percussionistin Ricarda Raabe aus Berlin vermittelt einen Einblick in ein Konzept der perkussiven Gruppenarbeit mit „älteren“ Menschen im Rahmen der Musikschule. Der geragogische Auftrag in der Musikschule ist der Erhalt von Lebensqualität und Lebensfreude und ermöglicht einen leichten und einladenden Zugang zu Trommeln und Rhythmusinstrumenten. Die Methode des Drum Circles eröffnet dabei erstaunliche Möglichkeiten, denn Trommeln und rhythmisches Spiel braucht keine Vorkenntnisse, macht in der Gemeinschaft viel Freude und
vermittelt die Leichtigkeit des gemeinsamen Musizierens. Am zweiten Tag ist Raum für drei Best-practice-Einheiten der Teilnehmer*innen à 45 min. (Ermäßigung des Kursbeitrags für aktive TN)

Inhalte:
• Einführung in die Kunst der Anleitung
• Vermittlung von Körpersprache
• Balance zwischen Drum Circle-Moderation, Improvisation und freier Gestaltung
• Grundlagenwissen über das Spiel auf Trommeln, Perkussions- und Klanginstrumenten
• Rhythmusaktivitäten und Rhythmicals als Warm-up
• Praxis- und Projektbeispiele mit verschiedenen Zielgruppen

Dozent*in:
Ricarda Raabe, Berlin
Michael Forster, Ahorntal

Kursbeitrag:
75,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
95,00 € für Gastteilnehmer
plus Übernachtung und Verpflegung

Anmeldeschluss: 14.02.2020