Fortbildung: Drum Circle für verschiedene Altersgruppen

Rhythmus pur - wir bringen Menschen zusammen
Fortbildung-Nr.:
19-23
1-tägige Fortbildung:
08.03.2020 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Der Drum Circle ist eine Ermutigung zum gemeinsamen Musizieren - spontan - lustvoll - erlebnisorientiert. Die Methode hält Einzug in die unterschiedlichsten Bereiche, insbesondere in der Musikgeragogik und findet in verschiedenen Einrichtungen seine Anwendung. Der Drum Circle ist eine Einladung zum Trommeln, zur Bewegung und zum Singen - unmittelbar, direkt im Hier und Jetzt! Er fördert die Gemeinschaft und die Verbindung der Teilnehmer*innen untereinander. Die Methode nutzt die positive Wirkung von Rhythmus auf sozialer, emotionaler und gesundheitsfördernder Ebene, ermuntert zur Improvisation und setzt ein Zeichen für Partizipation und Inklusion. Die Fortbildung ist als Workshop konzipiert. In einer wertschätzenden, humorvollen und authentischen Atmosphäre werden die Grundelemente der Drum Circle Moderation vermittelt und ausprobiert. Die Teilnehmer*innen lernen unterschiedliche Trommeln, Perkussions- und Klanginstrumente kennen und erhalten Anregungen für die eigene Praxis.

Inhalte:
• Einführung in die Kunst der Anleitung
• Vermittlung von Körpersprache
• Balance zwischen Drum Circle-Moderation, Improvisation und freier Gestaltung
• Grundlagenwissen über das Spiel auf Trommeln, Perkussions- und Klanginstrumenten
• Rhythmusaktivitäten und Rhythmicals als Warm-up
• Praxis- und Projektbeispiele mit verschiedenen Zielgruppen

Dozentin:
Ricarda Raabe, Berlin

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

Anmeldeschluss: 14.02.2020