Fortbildung: Jazzflöte für Einsteiger*innen - wegen Corona per SKYPE

eine Brücke von der Klassik zum Jazz
Fortbildung-Nr.:
20-07
1-tägige Fortbildung:
21.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Einmal mit der Flöte neue Wege beschreiten? Der Kurs von Stephanie Wagner, Autorin der 2015 bei Schott erschienenen Jazzflötenschule „Play Jazzflute - now!“, bietet aufgeschlossenen Flötenspieler*innen die Möglichkeit, eine Einführung in die Improvisation und verschiedene Stile wie Blues, Swing, Latin und Funk zu erhalten. Themen sind die typische Phrasierung auf der Flöte im Jazz, das sogenannte Swing-Feel und wie man das Improvisieren step by step erlernen und üben kann. Moderne Spieltechniken, z.B. gleichzeitiges Singen und Spielen, Beatboxen oder perkussives Spiel auf der Flöte haben ebenfalls ihren Platz im Jazz. Diese werden ausprobiert und angewandt. Der Kurs ist vorrangig praxisorientiert (learning by doing!), bietet aber auch viele theoretische Grundlagen des Jazz an.

Inhalte:
• typische Jazz-Phrasierung
• Einführung in verschiedene Stile des Jazz
• Einstieg in verschiedene Improvisationstechniken
• moderne Spieltechniken im Jazz
• zahlreiche praktische Übungen und Tipps

Zielgruppe:
Instrumentallehrer*innen, Student*innen, auch Blockflötenspieler*innen sind willkommen.
Bitte bringen Sie Ihr Instrument mit!

Dozentin
STEPHANIE WAGNER Darmstadt
Achtung! Diese Veranstaltung findet per SKYPE statt am 21.11.2020 von

10:00 - 14:30 Uhr
Neuer Anmeldeschluss: 17.11.2020 - 12 Uhr

Kursbeitrag:
30€ statt 55,00 € für VBSM-Lehrkräfte
45€ statt 75,00 € für Gastteilnehmer*innen


 

 

Anmeldeschluss: 30.10.2020
Ausschreibung Download