Fortbildung: MeetUp5 - So schwer ist das doch nun wirklich nicht!

motivierendes online-Meeting unter Kolleg*innen - Lernhindernisse identifizieren
Fortbildung-Nr.:
MeetUp5
1-tägige Fortbildung:
06.02.2021 09:30 - 12:00 Uhr

So schwer ist das doch nun wirklich nicht! Lernhindernisse identifizieren

„Ich kann es nicht besser erklären, nur lauter“. Diesen Spruch gibt es sogar als T-Shirt! Aber liegt es wirklich daran, dass wir nicht gut erklärt haben, wenn unsere Schüler_innen sich nicht entwickeln, keine Fortschritte machen, irgendwie „falsch“ üben? Wie können wir als Lehrende Rückmeldung bekommen, ob unsere Schüler*innen verstanden haben, wie sie lernen können, wie sie sinnvoll üben? Oder ganz allgemein: verstehen sie mich überhaupt? Im kollegialen Austausch sammeln wir Anregungen und Ideen, wie wir als Lehrende Rückmeldung bekommen können, ob unsere Schüler*innen verstanden haben, wie sie lernen können und wie sie sinnvoll üben. Profitieren Sie von den Erfahrungen und Kompetenzen der andern Teilnehmenden und nutzen Sie die Gelegnheit, das Ihnen Selbstverständliche neu zu entdecken.

Technisches:
Die MeetUps finden über Zoom statt. Für diejenigen, die sich mit diesem Programm und den Möglichkeiten wie „Bildschirm teilen“, „Kommentarfunktion“, „Breakout-Rooms“ oder auch den Grundeinstellungen nicht vertraut fühlen, bietet die Dozentin je eine halbe Stunde vor dem eigentlichen Beginn der MeetUps (also um 9.30 Uhr für das 10 Uhr MeetUp und um 13.30 Uhr für das 14 Uhr MeetUp) eine kurze Technik-Einführung an. Bitte nutzen Sie diese! So können Sie sich während der Arbeitsphasen ganz auf den Austausch konzentrieren.

Ihre Dozentin:
Sandra Engelhardt, Dipl. Instrumentalpädagogin, lehrt Flöte und Fachdidaktik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und unterrichtet an der Musikschule der Stadt Langenhagen. Als Workshop-Dozentin ist sie regelmäßig für den Verband deutscher Musikschulen tätig und arbeitet als Lehr- und Lerncoach für Musik-Ausbildungsinstitute und Privatpersonen.

Kursbeitrag:
10€ für VBSM-Lehrkräfte
20€ für Gastteilnehmer*innen

 

 

 

Anmeldeschluss: 28.01.2021